PAPAS  C.
TANGO ARGENTINO

Andere Kulturen kennenlernen, Neues aufnehmen
das Projekt Papas C. startet 2009 im Rhein-Main Gebiet.

Angezogen von der Vielfalt des Tangos findet sich das Ensemble mit der tatkräftigen Unterstützung des argentinischen Komponisten, Arrangeurs und Pianisten Daniel Adoue zusammen. Seine wunderbaren Arrangements sind neben denen vieler anderer in das Repertoire eingegangen. Sie basieren auf Kompositionen aus der Zeit der Anfänge des Tango bis zu Piazzollas Tango Nuevo.

Papas C. spielt auf Milongas und konzertant. Das Repertoire eignet sich besonders gut für das tanzende Publikum. Immer wieder zieht es die Menschen auch spontan auf die Tanzfläche.

Den Tango auf immer neue Weise zu finden hält ihn über Jahrzehnte aktuell. Für uns eine Freude daran teilzuhaben.

Willkommen

Musiker

Konzerte

Galerie

Audio/Video

Kontakt